Wurffrequenz II

Zucht & Genetik von Rassehunden, insbesondere auch aber nicht nur von Irish-Terriern/ Breeding & genetics of pure bred dogs, especially of Irish-Terrier but not limited to.
[Moderator: Irene Sommerfeld-Stur]

Wurffrequenz II

Ungelesener Beitragvon Dorle Schans » So 4. Jan 2015, 16:58

Liebe IT Freunde,

um mich ausschließlich mit dem Thema Wurffrequenz zu befassen ohne personenbezogene Diskussionen, eröffne ich den Thread neu. In meiner Erfahrung hat es sich als wichtig herausgestellt, die Hündinnen nicht später als 6.5 bis max 7 den letzten Wurf bekommen zu lassen. Ältere Hündinnen können öfter Probleme bekommen, und das muß ja nicht sein. Entweder sie werden nicht mehr leicht tragend, sie haben eine subklinische Pyo und resorbieren, oder man merkt subtile Verminderung der Wurfgewichte, der Milchleistung, was auch immer. Eine Hündin mit 2 Jahren den ersten Wurf haben zu lassen, ist kein Problem - es sei denn für Aussteller, die eine evt permanente Zitzenvergrößerung nach 1 Wurf nicht wollen.
Man kann sie in den besten Jahren von 2-6 als Zuchthündin einsetzen.Im Laufe der 32 Jahre, die ich aktiv züchte, hat sich dies herauskristallisiert. 2 Würfe nacheinander habe ich auch 3x gemacht, aber es zehrt die Hündinnen schon aus, zumindest meine mit ihrer extremen Milchleistung ( oft über 1L/Tag) , auch wenn die Würfe nicht groß sind(je 2x 4 und 6 Welpen, oder 2x 6) . Man sollte aber unbedingt auch mit berücksichtigen:die eine Hündin hat einen kurzen Zyklus von 4 Monate, eine andere von 11 Monaten. Da ist es schon möglich, daß man etwas verschieben muß, weil die anderen Umstände ja auch optimal sein sollen ( Jahreszeit) .

Just my 2 Cents,
Es grüßt in alle Richtungen

Dorle Schans

Tierärztin i R

http://www.rufus-irish-terrier.de
Avatar: Rufus Look at me! - *Byron*



"Bevor Du tadelst, sieh, ob Du trösten solltest." (H.H. Isenbart, 2002)
Benutzeravatar
Dorle Schans
 
Beiträge: 357
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 01:01
Wohnort: 49637 Menslage ( zwischen OS und OL)

Zurück zu Zucht & Genetik / Breeding & Genetics



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron