Markieren

Allgemeines zu Irish-Terriern, insbesondere ihre Erziehung und ihr Verhalten/ All about Irish-Terriers, especially training and behaviour.
[Moderator: Andreas Clauser]

Markieren

Ungelesener Beitragvon Ulrike Woehlke » Di 6. Aug 2013, 18:24

Unsere Hündin Oralie hat ein ausgeprägtes Markierverhalten. Beim Spaziergang werden gefundene Spuren immer überpieselt, wobei sie bei höheren (männlichen?) Spuren ihr Hinterteil, soweit es irgend möglich ist, nach oben streckt. Dies macht sie sogar dann noch, wenn sie nur noch 3 Tropfen rausgepressen kann.
Sie ist die erste Hündin, die bei uns als Welpe zu einem erwachsenen Rüden kam und dieses Markierverhalten zeigt. Hat sie sich dies bei Garvan abgeschaut? Lernt ein Hund Markierverhalten, ist es angeboren oder gibt es noch mehr Auslöser für dieses Verhalten?
Schöne Grüße
Benutzeravatar
Ulrike Woehlke
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 14. Aug 2012, 08:25

Re: Markieren

Ungelesener Beitragvon Stefanie Schraven » Di 6. Aug 2013, 19:46

Hallo Frau Woehlke,

unsere Frida zeigt dieses Verhalten von klein auf bis heute (sie ist 6 Jahre alt), obwohl sie nie einen Rüden als "Vorbild" hatte.

Viele Grüße
Stefanie Schraven
http://www.kenavo-irish-terrier.de
Umwege erhöhen die Ortskenntnis.
Benutzeravatar
Stefanie Schraven
 
Beiträge: 291
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 14:32

Re: Markieren

Ungelesener Beitragvon Irene Sommerfeld-Stur » Di 6. Aug 2013, 21:34

Hallo Frau Woehlke!

Auch unsere Ivy markiert, sogar mit "Haxerl heben". Auch sie hatte nie einen Rüden als Vorbild. Kayleigh, unsere Jüngere markiert ebenfalls, sie hat es sich aber möglichweise von Ivy abgeguckt.

Viele Grüße

Irene Sommerfeld-Stur
http://www.sommerfeld-stur.at
http://rubricanis.rubricanis.org/

Wenn etwas einen Irish Terrier übertreffen kann...dann ist es ein zweiter....in jeder Hinsicht......;-))
Benutzeravatar
Irene Sommerfeld-Stur
 
Beiträge: 1061
Registriert: So 14. Feb 2010, 02:31
Wohnort: Ottendorf in Niederösterreich

Re: Markieren

Ungelesener Beitragvon Stefanie Schraven » Mi 7. Aug 2013, 06:16

Ja, auch Frida hebt das Bein... und Quincey pinkelt im Handstand, d.h. sie hebt beide Beine, allerdings interpretiere ich das bei ihr nicht als Markieren sondern eher als Marotte. Sie ist auch kein "Rüdin"-Typ.

Viele Grüße
Stefanie Schraven
http://www.kenavo-irish-terrier.de
Umwege erhöhen die Ortskenntnis.
Benutzeravatar
Stefanie Schraven
 
Beiträge: 291
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 14:32

Re: Markieren

Ungelesener Beitragvon Sabine Haumann » Mi 7. Aug 2013, 09:01

Hallo Frau Woehlke!

Mir würde sich eher die Frage stellen, warum eine Hündin das nicht tun sollte! ;)
Das Markieren ist ein Teil der hundlichen Kommunikation und Hündinnen haben mitunter auch schon mal etwas Wichtiges mitzuteilen: unsere Karla macht das teilweise sehr exzessiv vor und während der Läufigkeit und meine letzte IT-Hündin war ein kompletter "Dreibein-Pinkler". Wenn`s ihr besonders wichtig war, hüpfte sie auf dem hinteren Standbein dann noch etwas rum, um "höhere" Markierungen zu setzen... :roll:

Viele Grüße...
Sabine Haumann
 

Re: Markieren

Ungelesener Beitragvon Ulrike Woehlke » Do 8. Aug 2013, 07:46

Vielen Dank für die Schilderungen! Nun bin ich sicher, dass Oralie nicht fehlgeprägt ist.
Schöne Grüße
Benutzeravatar
Ulrike Woehlke
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 14. Aug 2012, 08:25


Zurück zu Erziehung und Verhalten / Training & Behaviour



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder