Wird der Hund denn niemals schlau?

Allgemeines zu Irish-Terriern, insbesondere ihre Erziehung und ihr Verhalten/ All about Irish-Terriers, especially training and behaviour.
[Moderator: Andreas Clauser]

Wird der Hund denn niemals schlau?

Ungelesener Beitragvon Wilfried Kaminski » Di 27. Aug 2013, 11:39

Hallo,
aus Schaden wird man klug heisst es doch so schön. Nicht so bei unserem Hund - wie es scheint.
Unsere Nachbarn nennen eine kleine, weder sozialierte noch erzogene Jack Russel Hündin ihr eigen. Diese kläfft andere Hunde - ob bekannt oder nicht - immer an - sicher hinter dem Grundstückszaun.
Unser Hund lief in der vergangenen Woche zum widerholten Male freundlich und entspannt an den Zaun des Hundes. Um nun von dieser Ratte in die Nase bzw. Lippe gebissen zu werden. Gut Herzi hat zurückgegiftet aber das blieb ohne Folgen.

Was macht unser Hund diese Woche? :oops:
Richtig - wieder an den Zaun - um die Friedenspfeife zu rauchen?

Mir erschließt es sich nicht so ganz. Oder ist unser Hund berufen nach dem Motto "Wenn dich einer auf die linke Backe schlägt, dann halt ihm auch die andere hin"..... ;)
Gruß
Wilfried Kaminski
Benutzeravatar
Wilfried Kaminski
 
Beiträge: 335
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 19:47
Wohnort: Reinfeld in Holstein

Re: Wird der Hund denn niemals schlau?

Ungelesener Beitragvon Tanja Froehlich » Di 27. Aug 2013, 11:45

Hm.

Ehrlich gesagt... ist das ein Zaun der dierekt an Ihrem Grundstück ist?

Wenn nicht, finde ich es echt unschön, wenn Sie 1. wissen, dass der kleine Jack sein Territorium verteidigt, und Sie
2. Ihre "tut-nix" Herzi immerwieder zum Zaun lassen.........

Da ernten sie dann bei mir kein Mitleid. Einfach Herzi kurz rannehmen, ggf anleinen und komentarlos am kleinen Terrorzwerg vorbei gehen.

Grüße
Tanja Fröhlich
Benutzeravatar
Tanja Froehlich
 
Beiträge: 353
Registriert: So 14. Feb 2010, 20:01
Wohnort: Berklingen

Re: Wird der Hund denn niemals schlau?

Ungelesener Beitragvon Sabine Haumann » Di 27. Aug 2013, 11:51

Hallo Herr Kaminski,

Wilfried Kaminski hat geschrieben:Um nun von dieser Ratte in die Nase bzw. Lippe gebissen zu werden.

Wenn wir Menschen etwas als "Schaden" betrachten, muß der Hund es uns ja noch lange nicht gleichtun... ;) ..möglicherweise interessiert Herzi dieser Kratzer auf der eigenen Nase nicht im geringsten!

Und gerade bei "Zaunfeindschaften" setzen Hunde oftmals völlig andere Prioritäten!

Viele Grüße...
Sabine Haumann
 

Re: Wird der Hund denn niemals schlau?

Ungelesener Beitragvon Wilfried Kaminski » Mo 16. Dez 2013, 23:50

Tanja Froehlich hat geschrieben:Da ernten sie dann bei mir kein Mitleid


Hallo,
um Mitleid ging es mir eigtnlich auch gar nicht.

Der kleine Jack Russel zeigt sich auch ausserhalb der "eigenen vier Wände" als ungenießbar und verteidigt seinen Besitzer nach Kräften.... Immer schön an der Leine und hinter "Herrchen", der das Tier "zutextet"....

Dieser Hundehalter wird gemäß den Vorschlägen hiesiger Landespolitiker hinsichtlich dem zu erwartenden "Hundeführerschein" nicht einmal eine Prüfung ablegen müssen, da er ja seit Jahren Hunde "beherbergt" und somit über Sachkenntnis und Erfahrung verfügt.

Schade das jahrelanges fahren ohne Führerschein nicht ähnlich honoriert wird .... ;)
Gruß
Wilfried Kaminski
Benutzeravatar
Wilfried Kaminski
 
Beiträge: 335
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 19:47
Wohnort: Reinfeld in Holstein

Re: Wird der Hund denn niemals schlau?

Ungelesener Beitragvon Wilfried Kaminski » Mo 24. Aug 2015, 09:54

Hallo,
das Hunde ihr Verhaltensmuster umstellen habe ich nun auch feststellen können. War unser Hund bis vor kurzem immer brav und hätte sich wohl auch wieder vom Nachbarns Jack Russel wieder beissen lassen, so reagiert Herzi seit neuestem auf die Verbalattacken nicht mehr so gelassen.
Gut das Zaun und Leine Kontakt nicht zulassen .... . Ich wüsste zu gerne was den Sinneswandel verursacht hat.
Gruß
Wilfried Kaminski
Benutzeravatar
Wilfried Kaminski
 
Beiträge: 335
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 19:47
Wohnort: Reinfeld in Holstein

Re: Wird der Hund denn niemals schlau?

Ungelesener Beitragvon Tanja Froehlich » Mo 24. Aug 2015, 19:50

Schnauze voll? ;)

:D

Grüße
Tanja Fröhlich
Benutzeravatar
Tanja Froehlich
 
Beiträge: 353
Registriert: So 14. Feb 2010, 20:01
Wohnort: Berklingen


Zurück zu Erziehung und Verhalten / Training & Behaviour



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder