Ist der IT "geeignet"?

Allgemeines zu Irish-Terriern, insbesondere ihre Erziehung und ihr Verhalten/ All about Irish-Terriers, especially training and behaviour.
[Moderator: Andreas Clauser]

Re: Ist der IT "geeignet"?

Ungelesener Beitragvon Ulrich Nink » Di 3. Sep 2013, 21:40

Frau Fuhrmann hat geschrieben:
Ein wirklich interessanter Link, wenn man als Beginner natürlich irgendwann fast etwas überfordert ist :P :P :P


Es freut mich, dass ich Ihnen als "Beginner" hier im Forum etwas helfen konnte :idea: . Viel Glück/Erfolg bei Ihren weiteren Aktivitäten :P :P :P

Uli Nink
Ulrich Nink
 

Re: Ist der IT "geeignet"?

Ungelesener Beitragvon Katja Fuhrmann » Di 3. Sep 2013, 21:53

Lieber Herr Nink,

seien Sie versichert, Sie werden es verfolgen können :D :D :D . Ich freue mich schon darauf!

Beste Grüße!
Katja Fuhrmann
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 10:16

Re: Ist der IT "geeignet"?

Ungelesener Beitragvon Birge Vietor » Di 3. Sep 2013, 21:55

Hallo Frau Fuhrmann,
wo wohnen Sie denn?
Vielleicht kann man Ihnen ein paar Züchter in der Nähe empfehlen.
Gruß
Birge Vietor
Birge Vietor
 

Re: Ist der IT "geeignet"?

Ungelesener Beitragvon Sabine Haumann » Mi 4. Sep 2013, 06:30

Hallo Frau Fuhrmann,

Katja Fuhrmann hat geschrieben:Frau Haumann, warum fragten Sie nach dem bevorzugten Geschlecht? Das würde mich ja nun doch interessieren ;) ....

Einfaches Interesse, das hat keinen besonderen Hintergrund!

Viele Grüße...
Sabine Haumann
 

Re: Ist der IT "geeignet"?

Ungelesener Beitragvon Sabine Haumann » Do 5. Sep 2013, 10:57

Hallo Frau Fuhrmann nochmal,

sollten Sie immer noch auf der Suche nach fundierten Informationen über den IT sein, kann ich Ihnen zusätzlich zu Ihren vielen Fragen hier folgendes Buch empfehlen:
http://www.amazon.de/Irish-Terrier-Geschichte-Ausbildung-Besch%C3%A4ftigung/dp/3440132595/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1378374837&sr=1-1&keywords=irish+terrier
Dort finden Sie eigentlich alles, was von Interesse ist... ;)

Viele Grüße...
Sabine Haumann
 

Re: Ist der IT "geeignet"?

Ungelesener Beitragvon Tanja Froehlich » Do 5. Sep 2013, 11:18

Hallo Frau Fuhrmann


.......und hier:

http://www.amazon.de/Irish-Terrier-Char ... sh+terrier

;)

Grüße
Tanja Fröhlich
Benutzeravatar
Tanja Froehlich
 
Beiträge: 353
Registriert: So 14. Feb 2010, 20:01
Wohnort: Berklingen

Re: Ist der IT "geeignet"?

Ungelesener Beitragvon Katja Fuhrmann » Do 5. Sep 2013, 21:43

Liebe Frau Froehlich,

herzlichen Dank für die Links, sind gleich auf meiner Wunschliste gelandet :-).
Katja Fuhrmann
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 10:16

Re: Ist der IT "geeignet"?

Ungelesener Beitragvon Elke Leonhardt » Fr 6. Sep 2013, 11:05

Mal anders herum gefragt ;)
"Sind Sie ein Typ für Terrier?"
http://www.lumpi4.de/2010/05/typ-terrier-8601889/
Gruß Elke mit
Brown eyed friend Alan

Wenn wir nicht auf die Gefühle anderer achten, haben wir keine Richtschnur für unser Verhalten.

Dalai Lama
Elke Leonhardt
 
Beiträge: 191
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 09:54

Re: Ist der IT "geeignet"?

Ungelesener Beitragvon Sabine Haumann » Fr 6. Sep 2013, 12:34

Der ist nett! Was du immer alles ausgräbst....
Sabine Haumann
 

Re: Ist der IT "geeignet"?

Ungelesener Beitragvon Katharina Jaeger » Sa 17. Mai 2014, 11:46

Liebe Frau Fuhrmann,

ich habe Ihren Beitrag erst heute entdeckt und frage mich, ob Sie sich nun für einen Irish Terrier entschieden haben?

Ich selbst habe vor meiner Irish Terrier Hündin Lucy, einen Berner Sennenhund und einen Parson Russell Terrier gehabt. Mir gefällt an den Terriern, dass sie nicht unterwürfig sind, und genau das ist vermutlich das Problem, das Menschen häufig mit Terriern haben. Auch ich höre manchmal Bemerkungen von anderen Hundebesitzern, die 'pflegeleichte' Rassen bevorzugen, die 'gut hören'.

Terrier sind meiner Meinung nach nichts für ungeduldige Menschen mit einem Machtanspruch. Wenn Sie Geduld haben (die braucht man für Terrier) und kein hektischer, unbeherrschter Mensch sind, der sofortigen Gehorsam von seinem Hund erwartet, kann eigentlich nichts schief gehen. Wir haben unsere inzwischen 22 Monate alte Hündin aus einer sehr entspannten Zucht erhalten, wo die Hunde sehr gut sozialisiert werden. Lucy liebt Menschen, vor allem Kinder und andere Hunde, ist ruhig und entspannt. Wir lieben sie sehr und mit ihrer handlichen Größe kann man sie überall mitnehmen. Ihr Mut ist außerdem wesentlich größer, als der von vielen der beliebten großen Rassen.

Viele Grüße
Katharina Jäger mit Lucy (Unsere Lucy v.d. Emsmühle)
Benutzeravatar
Katharina Jaeger
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 12:12
Wohnort: Radebeul bei Dresden

Vorherige

Zurück zu Erziehung und Verhalten / Training & Behaviour



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder