Traurige Nachricht

Abschied von Hunden die uns verlassen haben / Beloved dogs who left us

Traurige Nachricht

Ungelesener Beitragvon Birgit Ahrens » Do 20. Okt 2011, 11:52

Leider fehlen mir im Moment noch die Worte, deshalb heute nur ein Link.

http://www.irish-terrier-rueden.de/html ... tareck.htm

traurige Grüße, Birgit und Connor
Benutzeravatar
Birgit Ahrens
 
Beiträge: 228
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 15:08
Wohnort: Radbruch

Re: Traurige Nachricht

Ungelesener Beitragvon Peter Sommerfeld » Do 20. Okt 2011, 13:01

Meine Güte, was ist denn passiert ? Wenn ein alter Hund stirbt, ist das schon schlimm. Aber eine junger ....
Peter Sommerfeld
 

Re: Traurige Nachricht

Ungelesener Beitragvon Sandra Otter » Do 20. Okt 2011, 14:26

Hallo Frau Ahrens,

das tut mir so Leid! Ich fühle mit Ihnen und Connor!
Sei meines Hundes Freund und Du bist auch der meine!
Indianische Weisheit
Benutzeravatar
Sandra Otter
 
Beiträge: 97
Registriert: So 14. Feb 2010, 19:33
Wohnort: Lkr. Traunstein/Bayern

Re: Traurige Nachricht

Ungelesener Beitragvon Klaus Wolf » Do 20. Okt 2011, 14:41

Frau Ahrens fällt es jetzt möglicher weise schwer zu antworten. Da ich mich aber erinnere, auf ihrer Internetseite etwas über eine OP von Tareck gelesen zu haben, schaute ich nochmal nach. Hier nun ein Zitat vom Juli 2011:

Leider war der Grund für Tarecks Bauchschmerzen alles andere als erfreulich. Es handelte sich um ein rupturiertes, malignes, fibröses Histiozytom.
Nun, da die Milz und das leider blutende „Ding“ entfernt wurde und es Tareck wieder besser geht, werde ich versuchen, seine positive Grundeinstellung zu seinem Leben zu übernehmen, auch wenn ich mehr weiß als er.
Ich hoffe auf eine fröhliche, lange und gute Zeit die uns noch bleibt.


Nun war die Zeit doch nicht so lang wie vielleicht erhofft, aber ..., hier ein zweites Zitat:

Nach der Genesung von seiner schweren Operation, kommt es mir vor, als würde Tareck die Fährtenarbeit jetzt doppelt Spaß machen. Er hält auch, in etwas tieferem Grün, die Nase weiter unten und korrigiert sich selbstständig, sollte der Wind ihn einmal aus der Spur treiben.

Am Samstag den 08.10.11 bestand Tareck mit 91 Punkten (freu!!) die Fährtenprüfung 2


Hier die Quelle http://www.irish-terrier-rueden.de/index02.htm

Liebe Frau Ahrens, auch ich fühle mit Ihnen!

Klaus Wolf
„Der eigene Hund macht keinen Lärm — er bellt nur.“ Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Klaus Wolf
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 16:47

Re: Traurige Nachricht

Ungelesener Beitragvon Sabine Haumann » Do 20. Okt 2011, 15:07

Liebe Birgit,

alles Gute für dich und Connor in dieser traurigen Situation.

Mitfühlende Grüße....
Sabine Haumann
 

Re: Traurige Nachricht

Ungelesener Beitragvon Irene Sommerfeld-Stur » Do 20. Okt 2011, 15:48

Liebe Frau Ahrens!

Der zu frühe Tod eines Hundes hinterlässt eine Lücke, die sich lange nicht schließt. Mein Mitgefühl für Sie und für Connor.

Irene Sommerfeld-Stur
http://www.sommerfeld-stur.at
http://rubricanis.rubricanis.org/

Wenn etwas einen Irish Terrier übertreffen kann...dann ist es ein zweiter....in jeder Hinsicht......;-))
Benutzeravatar
Irene Sommerfeld-Stur
 
Beiträge: 1061
Registriert: So 14. Feb 2010, 02:31
Wohnort: Ottendorf in Niederösterreich

Re: Traurige Nachricht

Ungelesener Beitragvon Lui Frese » Do 20. Okt 2011, 16:13

Ach Birgit, wie traurig! Ich kann gut nachfühlen, wie es Euch jetzt geht. Hab' ein Auge auf Connor! Herzlichen Gruß, Lui
Lui Frese
 

Re: Traurige Nachricht

Ungelesener Beitragvon Claudia Rudi » Do 20. Okt 2011, 16:16

Liebe Frau Ahrens!
Oh wie traurig, mir fehlen die Worte, das tut mir sehr,sehr Leid.
Liebe Grüße
Claudia Rudi
Aus: Die Rechte des Hundes
Artikel 1 Der Hund hat das Recht auf einen sachkundigen Besitzer
Artikel 8 Der Hund hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit
Benutzeravatar
Claudia Rudi
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 19:06
Wohnort: Bruchsal

Re: Traurige Nachricht

Ungelesener Beitragvon Petra Gladbach » Do 20. Okt 2011, 16:29

Liebe Frau Ahrens!

Wir fühlen mit Ihnen!

Herzliche Grüsse

PGladbach
LG PGladbach
Benutzeravatar
Petra Gladbach
 
Beiträge: 272
Registriert: So 14. Feb 2010, 17:25
Wohnort: Allgäu

Re: Traurige Nachricht

Ungelesener Beitragvon Maren Jurk » Do 20. Okt 2011, 17:25

Liebe Frau Ahrens,
nachdem ich nun den zweiten Sommer hintereinander mit Sterbebegleitung zugebracht habe, kann ich sehr gut mitfühlen. Die Irish sind so bewundernswert tapfer!
Vielleicht können Sie zu einem späteren Zeitpunkt mal berichten, auch darüber, wie es Connor nun geht da er alleine ist.
Nehmen Sie sich einstweilen erst mal Zeit für Ihre Trauer, so lange es eben dauert. Wenn man über den Verlust eines geliebten Hundes nicht weinen kann, wann denn sonst.
Herzliche Grüße
Maren Jurk
Benutzeravatar
Maren Jurk
 
Beiträge: 509
Registriert: Di 16. Feb 2010, 18:07

Nächste

Zurück zu Abschiede / RIP



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder