Goldcoins Ailil

Abschied von Hunden die uns verlassen haben / Beloved dogs who left us

Goldcoins Ailil

Ungelesener Beitragvon Jens Both » Di 17. Okt 2017, 21:48

Unser geliebter Olli ist leider von uns gegangen. Am Donnerstag hat er noch fröhlich gespielt und mit seinen Menschen gekuschelt. Sein Appetit war normal und er war anschmiegsam wie immer.
Nachts hat er erst gespuckt, danach hatte er Durchfall.
Der Tierarzt hatte ihm ein Antibiotikum und Schmerzmittel verabreicht, denn er hatte schlimme Schmerzen. Er zitterte und krampfte. Aus seinem Penis kam Blut, zuerst nur weinige Tropfen, später dann mehr.
Als es nicht besser wurde, sind wir in die Klinik, dort bekam er Infusionen und es wurde ein Ultraschall gemacht.
Es stellte sich hraus, dass in der Bauchhöhle Flüssigkeit war, wo sie nicht hingehört, viele Bakterien. Es wurde vermutet, dass es ein Loch im Darm geben muss oder in einer Harnröhre.
Haben Hunde eigentlich auch einen Blinddarm?????
Als wir dann erfuhren, dass eine OP wahrscheinlich nicht erfolgreich sein wird, wollten wir ihn nicht länger leiden lassen.
Doch Olli hatte seinen eigenen Willen und ging von selbst, heimlich und still.
Leider war ich genau in dem Augenblick nicht bei ihm, sondern noch auf dem Weg in die Klinik.

Wir haben ihn würdevoll bestattet.

Olli fehlt, uns allen, zu jeder Zeit.

Traurige Grüße sendet
Jens
Benutzeravatar
Jens Both
 
Beiträge: 119
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 13:23
Wohnort: zwischen Bremen & Hamburg, Nähe Stade

Re: Goldcoins Ailil

Ungelesener Beitragvon Manfred Mueckenheim » Mi 18. Okt 2017, 08:47

Das tut mir sehr leid Herr Both und Sie haben mein ganzes Mitgefühl. Ihre Beiträge mit und über Olli haben mir immer gut gefallen. Möge Olli einen friedlichen Platz im Hundehimmel finden. Wie alt ist er denn geworden?
Benutzeravatar
Manfred Mueckenheim
 
Beiträge: 49
Registriert: So 15. Dez 2013, 16:18

Re: Goldcoins Ailil

Ungelesener Beitragvon Jens Both » Fr 20. Okt 2017, 15:51

Hallo Herr Mueckenheim,

vielen Dank für Ihre tröstenden Worte.
Olli wurde nur 9 Jahre und 6 Monate alt.

Beste Grüße sendet
Jens Both, der seinen Olli sehr vermisst
Benutzeravatar
Jens Both
 
Beiträge: 119
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 13:23
Wohnort: zwischen Bremen & Hamburg, Nähe Stade

Re: Goldcoins Ailil

Ungelesener Beitragvon Wilfried Kaminski » So 19. Nov 2017, 18:09

Hallo Herr Both,

ja 2017 hat es in sich. Leider.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und das Sie den Verlust gut verarbeiten, vor allem weil es so pötzlich kam. Bei unserer Herzi war es absehbar. Bei Olli wohl nicht.

Alles Gute!
Wilfried Kaminski
Gruß
Wilfried Kaminski
Benutzeravatar
Wilfried Kaminski
 
Beiträge: 334
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 19:47
Wohnort: Reinfeld in Holstein

Re: Goldcoins Ailil

Ungelesener Beitragvon Birge Vietor » So 19. Nov 2017, 20:31

Hallo Herr Both,
wir mussten dieses Jahr unseren Rüden mit 13 Jahren einschläfern lassen. Das ist unsagbar schwer, egal, wie alt der Hund geworden ist. Jedes Jahr, das man mit dem Hund verbringen kann, zeigt, wie wichtig er für einen ist. Tiger (Pacemaker Fleetwood) war ein ganz besonderer Hund, wir werden ihn nicht vergessen.
Viele Grüße
Birge Vietor
Birge Vietor
 
Beiträge: 126
Registriert: So 8. Dez 2013, 19:13


Zurück zu Abschiede / RIP



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder