Und noch ein Irish Terrier im Tierheim

Vermittlung von Irish Terriern, die ihren Besitzer verlassen müssen
[Ansprechpartnerin: Maike Willms]

Und noch ein Irish Terrier im Tierheim

Ungelesener Beitragvon Maike Willms » Do 3. Nov 2016, 15:44

Im Tierheim Salzgitter wartet der 7 Jahre alte Quincy auf ein neues Zuhause.

Vorab ein wichtiger Hinweis: Das Tierheim möchte die zukunftigen Besitzer gerne öfters in Kontakt mit Quincy bringen. Daher wäre es wünschenwert, wenn diese in der Nähe wohnen oder aber bereit sind, öfter dort hin zu fahren!!!

Bild

Hier die Beschreibung des Tierheimes:
Nach über zwei Monaten Pensionszeit ist es nun traurige Gewissheit, das Quincy nicht zu seinem Frauchen zurück kann. Daher suchen wir nun dringend eine neue Familie für diesen wundervollen Rüden. Quincy steht mit seinen 7 Jahren mitten im Leben und sucht aktive Menschen, die bereit sind, viel mit ihm zu unternehmen. Sein Frauchen hat viel mit ihm trainiert, wollte immer noch mal zur Hundeschau mit ihm. Daher bringt Quincy bereits viel mit ins neue Heim. Er ist sehr aufmerksam und menschenbezogen. Er läuft sehr gut an der Leine und hält immer Blickkontakt. Quincy ist mit den meisten Hunden verträglich, hin und wieder gibt es aber auch mal einen Rüden, den er dann wirklich gar nicht leiden kann. Mit der richtigen Person am anderen Ende der Leine ist das aber gar kein Problem. Vermutlich wurde er auch aus diesem Grund vor wenigen Monaten noch kastriert. Wir könnten uns Quincy sehr gut als Zweithund zu einer Hündin vorstellen.

Auf Grund eines negativen Ereignisses beim vorigen Tierarzt reagiert Quincy fast schon panisch bei Behandlungen. In diesem Fall schnappt er auch um sich. Daher sollte er, sobald er auf dem Behandlungstisch steht, eine Maulschlaufe oder einen Maulkorb tragen. Hier ist „Medical Training“ angesagt! Wie er beim Hundefrisör reagiert, können wir nicht sagen. Sein Frauchen hat sein pflegebedürftiges, drahtiges, Terrier - Fell selber getrimmt. Es wäre toll, wenn sie in diesem Punkt bereits Erfahrung mitbringen.

Der Irish Terrier wird gerne als mutig und entschlossen beschrieben. Er wird ihnen aber auch ein treuer Begleiter sein. Quincy zeigt seine sanftmütige Seite indem er sich wie eine Katze an seinen Menschen schmiegt. In seinem alten Zuhause gab es weder Kinder noch Katzen. Daher wünschen wir ihm auch in seinem zukünftigen Zuhause eine gesicherte Ruhe.


Bild

Bitte direkt mit dem Tierheim Kontakt aufnehmen:
http://www.tierheim-sz.de/joomla/index.php?option=com_content&view=article&id=13&Itemid=14
Maike Willms
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:18

Re: Und noch ein Irish Terrier im Tierheim

Ungelesener Beitragvon Maike Willms » Fr 23. Dez 2016, 17:49

23.12.2016 - Gute Nachrichten !!!

Gestern durfte Quincy in sein neues Zuhause nach Hamburg umziehen.
Ich wünsche ihm und seiner neuen Familie viele schöne gemeinsame Jahre.
Maike Willms
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:18


Zurück zu Irish in Not / Irish in Need



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron