Neues Zuhause für einen Rüden gesucht!

Vermittlung von Irish Terriern, die ihren Besitzer verlassen müssen
[Ansprechpartnerin: Maike Willms]

Neues Zuhause für einen Rüden gesucht!

Ungelesener Beitragvon Maike Willms » So 17. Dez 2017, 19:40

Aus familiären Gründen sucht der 8 Jahre alte Puck ein neues Zuhause.
Puck ist kastriert und vom Wesen her ein "ganz normaler" Irish Terrier Rüde. Er ist verträglich mit anderen Hunden - nur nicht unbedingt mit jedem.
Für ihn wird ein Zuhause ohne Kinder gesucht.
Z.Zt. lebt er in der Nähe von Frankfurt.
Bild

Bild

Bild

Bei ehrlichem Interesse bitte unter:
04462 - 4877 oder maike.willms@t-online.de melden
Maike Willms
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:18

Re: Neues Zuhause für einen Rüden gesucht!

Ungelesener Beitragvon Maike Willms » Fr 29. Dez 2017, 10:28

Hier nun noch eine persönliche Beschreibung von Puckes derzeitiger Familie:

Er ist ein anhänglicher und verschmuster Hund, der trotz seiner 8 Jahre noch gerne spielt. Er kennt die Grundkommandos, geht gut an der Leine und lernt gerne neue Tricks. Dabei hat er natürlich seinen irish-typischen Dickkopf, wodurch gegebene Kommandos bisweilen hinterfragt und diskutiert werden. Er ist verträglich mit anderen Hunden - nur nicht unbedingt mit jedem (insbesondere an der Leine).

Etwas aufpassen muss man mit ihm bei Begegnungen mit Radfahrern oder Männern, die frontal auf ihn zukommen, da es sein kann, dass er diese verbellt. Wer genau ihm missfällt konnten wir bzw. die Hundetrainer bis heute nicht ergründen. In der Regel lässt er sich aber gut ablenken/händeln. Im Haus sind Fremde jedoch kein Problem - bislang wurde jeder Handwerker freudig begrüßt.

Er hat einen ausgeprägten Jagdtrieb (überwiegend auf Spur), sodass er derzeit an der Schleppleine läuft.

Trimmen lässt er sich gut, nur an der Brust und je nach Tagesform an den Vorderläufen findet er es nicht so toll.

Puck kann problemlos alleine bleiben und auch Auto fahren stellt kein Problem dar.

Er muss aufgrund seiner Schilddrüsenunterfunktion 2x täglich Tabletten bekommen, die er problemlos nimmt (ca. 10€/Monat). Außerdem verträgt er nicht jedes Futter (Getreide).

Für ihn wird ein Zuhause ohne Kinder und als Einzelhund gesucht.
Maike Willms
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:18

Re: Neues Zuhause für einen Rüden gesucht!

Ungelesener Beitragvon Maike Willms » Mi 17. Jan 2018, 19:49

Gute Nachrichten !!!
Puck hat ein tolles neues Zuhause gefunden. Wir wünschen ihm und seinem neuen Herrchen alles Gute für die gemeinsame Zukunft.
Maike Willms
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:18


Zurück zu Irish in Not / Irish in Need



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron