Hilfe beim Ohren kleben

Allgemeines zu Irish-Terriern, insbesondere Haltung, Pflege und Gesundheit betreffend/ All about Irish-Terriers, especially keeping and health care.
[Moderator: Irene Sommerfeld-Stur]

Hilfe beim Ohren kleben

Ungelesener Beitragvon Olaf Haase » Sa 5. Sep 2015, 15:39

Hallo IT Forum

Cuinn ist jetzt 4.5 Monate alt und im Zahnwechsel. Jetzt ist wohl die Zeit, seine Ohren zu kleben. Sein linkes Ohr (in Fahrtrichtung) steht etwas. Betrachtet Euch hierzu mal den Dateianhang oder das Profilbild. Beides von Heute.
Ich selbst habe keine Erfahrung mit dem Kleben von Ohren. Habe lediglich dieses Video bei Youtube gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=4e-LvWDROFE

Aber ob das reicht, um es selbst zu machen?

Gibt es jemanden im Raum Hamburg, der bereit ist mir hier mit praktischer Tat zu helfen?

Ich danke Euch für Eure Unterstützung.

Liebe Grüße aus Aumühle bei Hamburg

Olaf und Cuinn
Dateianhänge
Cuinn-Profil.jpg
Benutzeravatar
Olaf Haase
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 14:43

Re: Hilfe beim Ohren kleben

Ungelesener Beitragvon Anke Mieth » So 6. Sep 2015, 01:13

Hallo Herr Haase,

1. aus welchem Grund genau möchten sie die Ohren ihres kleinen Hundes kleben (lassen)?

2. Wie ist ihr diesbezüglicher Beratungsstatus von Seiten der Züchter ihres Hundes?

Bitte machen sie keine Fehler (z.B. Sekundenkleber/Internetanleitungen).

Ich berate sie gerne, aber es könnte hilfreich sein, (sich) die obigen Fragen zunächst mal selbst zu beantworten.
Beim Ohrenkleben kann man jede Menge falsch machen - mit dem Risiko nachhaltig verstörender/gesundheitlich schädigender Erfahrungen für den Hund.

Man kann es auch gut machen (naturgemäß ohne Erfolgsgarantie) - dabei könnten sie ohne Zweifel viele Züchter unterstützen .
Sicherlich wird das aber kein seriöser Züchter tun, ohne dass sie die beiden obigen Fragen sich selbst und anderen gegenüber glaubwürdig beantworten können.

Wie auch immer es ausgeht, wünsche ich ihnen viel Freude mit ihrem kleinen Sonnenschein - mit oder ohne "perfekte" Ohren, dafür aber sicher mit "dem besten Hund der Welt".
Beste Grüße,
Anke Mieth und Finca mit Buffy und Dacey im Herzen

Leben ist das, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben. (Henry Miller)
Benutzeravatar
Anke Mieth
 
Beiträge: 624
Registriert: So 14. Feb 2010, 19:55

Re: Hilfe beim Ohren kleben

Ungelesener Beitragvon Olaf Haase » So 6. Sep 2015, 06:23

Moin Anke,

also erst mal vorweg: Herr Haase, ist mein Vater. :D

Danke für Deinen Input!

Zu 1 und 2:
Linke Ohr steht nicht wie ich es gerne hätte, und ich möchte vermeiden, dass es sich ganz aufrichtet. Hund ist jetzt in Zahnwechsel und der richtige Zeitpunkt zum kleben wäre da. Züchter (seriös) sieht es genauso.
Züchter hat empfohlen mir erfahrene Hilfe in meiner Nähe zu suchen, die mich dabei helfen kann, das Kleben der Ohren durchzuführen. Daher meine Anfrage hier. Züchter selbst würde auch helfen, ist aber eine lange Autofahrt.

Sekundenkleber... naja, das versteht sich irgendwie von selbst diesen NICHT zu verwenden. Wird ja auch in dem verlinkten Video deutlich erwähnt.

Sind Sie im Norddeutschen Raum wohnhaft?

LG

Olaf & Cuinn
Benutzeravatar
Olaf Haase
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 14:43

Re: Hilfe beim Ohren kleben

Ungelesener Beitragvon Tanja Froehlich » So 6. Sep 2015, 18:34

Hallo Olaf,

Hast Du nochmal bei Swnja gefragt? Sie wollte es doch machen.

Sonst könnt Ihr natürlich gerne nochmal rum kommen- wenns Euxh nicht zu weit ist.

Sonst können wir gerne nochmal schreiben.

Lg
Tanja
Benutzeravatar
Tanja Froehlich
 
Beiträge: 353
Registriert: So 14. Feb 2010, 20:01
Wohnort: Berklingen

Re: Hilfe beim Ohren kleben

Ungelesener Beitragvon Olaf Haase » So 13. Sep 2015, 15:58

Hallo an alle. Thema hat sich erledigt. Ohren werden am Sonntag geklebt.
Danke für die Unterstützung.

LG

Olaf & Cuinn
Benutzeravatar
Olaf Haase
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 14:43


Zurück zu Haltung, Pflege & Gesundheit / Keeping & Healthcare



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron