Seite 1 von 1

Kastrationschip

Ungelesener BeitragVerfasst: So 28. Aug 2016, 18:58
von Birge Vietor
Hallo,
ich habe in letzter Zeit von zwei Rüden erfahren, die gegen Ende der Wirkungszeit des Kastrationschips epileptische Anfälle bekommen haben. Beides keine Iren. Die Besitzerin des Hovawarts hat in Hannover erfahren, dass die Anfälle ihres Hundes kein Einzelfall gewesen sein sollen.
Heutzutage werden viele Rüden mit diesem Chip versehen, zum Teil, weil sie weniger anstrengend sein sollen, oder weil die Besitzer auch noch eine Hündin besitzen und bei einer Läufigkeit keine Probleme haben wollen.
Oder, oder...
Gibt es Erfahrungen dieser Art auch bei unseren Hunden?
Eine Anwendung des Chips bei gesundheitlichen Problemen stelle ich hier nicht in Frage.
Viele Grüße
Birge Vietor