Urlaubsempfehlungen

Alles über Menschen & Hunde das uns interessieren könnte/ Everything of men & dogs what may be of interest.
[Moderator: Annette Wellmann]

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Susanne Jans » Di 12. Jun 2012, 21:17

Mit Hund im Bayrischen Wald – is dös a Mandel odar a Weibel?*

Dieses Jahr mussten wir unseren Familienurlaub auf die 2 Pfingstferienwochen legen.
Und dieses Jahr sollte Sally unbedingt mit! Bei einer 5-köpfigen Familie muss dann schon der Gepäckkoffer rauf auf den S-Max.
In einer Hundezeitschrift hatte ich einen Artikel über Gut Feuerschwendt gelesen. Einer Gruppierung von kleinen Appartements/Bungalows um ein Haupthaus mit Gestüt– Hotelcharakter. Die Internetseite war vielversprechend. Auf jeden Fall haben wir uns sehr wohl gefühlt, weil wir und der Hund sehr freundlich aufgenommen wurden. Es ist ja immer schwer Groß und Klein in der Familie glücklich zu machen, aber hier war für jeden was dabei:
die Mädchen sind geritten,die Jungs Fahrrad gefahren, gemeinsam sind wir den Ilztalwanderweg rauf und runter marschiert, im Regen zum Lusen rauf, runter ins Graphitbergwerk, Granitmuseum, Schifffahrt in Passau, Stadtbesichtigung Passau (nur 18km entfernt). Abends wurde im Hallenbad und der Sauna relaxt und dann im Restaurant lecker gegessen. Im Restaurant waren bestimmt mindestens 10 Hunde unter den Tischen, es war relativ ruhig. Kein Mensch hat gemeckert, wenn einer mal bellte.

Und wie war es wohl für Sally?? Sie war glücklich wenn sie einfach nur dabei war. Auf der eingezäunten ehemaligen Tennisanlage hat man mit ihr den Agility-Parcour durchmachen können und auch dort hat sie meistens dann mit anderen Hunden spielen können. Aber oft nur auch dort. Die Anlage liegt wunderschön auf einem Hügel, dann kommen Wiesen und dann der Wald. Aus dem Wald kamen halt die Rehe. Wir wurden gleich gewarnt, dass einige Kitze in den Wiesen liegen würden. Bisher hat unser Hund nicht gejagt (außer Krähen) aber wir wollten kein Risiko eingehen. Es gab auch abgemähte Wiesen, hier hat sie in der ersten Woche mit ihrem Großspitz-Kumpel ganz toll gespielt. Leider lag hier in der 2. Woche ganz dick Dung. An der Ilz entlang stehen Schilder „Hund an die Leine“. Ich hätte mir gewünscht, sie einfach mehr frei laufen lassen zu können, vielleicht sind wir Frauen in der Familie auch einfach zu vorsichtig. Die Männer plädierten immer für „Free the dog“.

Fazit: Prima, die ganze Region und das Angebot für die Familie, ein unkomplizierter Irish braucht aber nicht unbedingt ein Extraprogramm.

Im Winter sind wir in Österreich in einem ganz normalen Hotel, „Hund erlaubt“, bin gespannt, wie wir dort dann aufgenommen werden.

Pfiat eich**

Susanne Jans

* ist die ein Mädchen oder ein Junge?
** Tschüss

DSC06871b.jpg
Was interessiert mich der Dom in Passau.......
DSC06967c.jpg
Peace out!
Susanne Jans
 
Beiträge: 78
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:28
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Jens Both » Fr 19. Jul 2013, 12:50

Falls jemand mal in den Norden von Irland, in das schöne County Donegal, reisen möchte, für diese Menschen und Hunde habe ich eine Adresse gefunden.
http://www.gaeltacht.de/index_A0000634011.htm
Die Ferienwohnung liegt zentral für Ausflüge. Ein kleiner Laden ist um die Ecke, ein Supermarkt in ca. 10 km Entfernung, ebenso die Tankstelle. 4 Pubs können in dem schönen Ort Dunkineely besucht werden, in 2 der Pubs gibt es regelmäßig Live-Musik. Es spielen meistens Menschen aus der näheren Umgebung, Eintritt wird nicht genommen. Die Preise für Getränke sind eh hoch genug. 1 Pint Guinness = 4 EUR, Irish-Whiskey = 3,50 EUR.
Zwei schöne Wochen haben wir dort verbracht.

Für nähere Informationen bitte Kontakt aufnehmen.
Lieben Gruß,

Olli & Jens
Benutzeravatar
Jens Both
 
Beiträge: 119
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 13:23
Wohnort: zwischen Bremen & Hamburg, Nähe Stade

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Jens Both » Mi 20. Aug 2014, 12:21

Nächstes Jahr, nächste Empfehlung,
Olli war 2014 zwei schöne Wochen in Südtirol.
http://www.pension-kessler.it/de/pension-dorf-tirol/1-0.html
Eine ***Pension mit vielen Annehmlichkeit und netten Leuten, fast ein Hotel. Die Lage ist sehr zentral in Dorf Tirol, jedoch auch ruhig. Man kann schnell mit dem Hund Gassi gehen. Nach Meran ist es nicht weit, es gibt sogar einen Sessellift. Hunde nutzen ihn kostenlos. :D
Allgemein haben wir bei diversen Wanderungen und Gängen durch Dorf und Stadt eine grundsätzliche Hundefreundlichkeit festgestellt. Es waren auch viele 4-Beiner unterwegs. Nahezu alle HundeführerInnen haben die vielen Beutelspender benutzt, denn man sah sehr wenige Hinterlassenschaften.

Also klare Empfehlung für Meran, Dorf Tirol und umzu. :D
Lieben Gruß,

Olli & Jens
Benutzeravatar
Jens Both
 
Beiträge: 119
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 13:23
Wohnort: zwischen Bremen & Hamburg, Nähe Stade

Vorherige

Zurück zu Von Menschen & Hunden / Of men & dogs



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder