Urlaubsempfehlungen

Alles über Menschen & Hunde das uns interessieren könnte/ Everything of men & dogs what may be of interest.
[Moderator: Annette Wellmann]

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Sonja Nagel » Sa 27. Feb 2010, 14:03

Hallo Frau Rudi,

darf man in Dänemark denn ganzjährig Hund ohne Leine haben?

Liebe Grüße
S. Nagel

PS: Ich bin noch nie nördlicher als Sylt gewesen!
Kauf Dir einen jungen Hund, und du wirst für dein Geld, wildentschlossene Liebe bekommen.
Sonja Nagel
 
Beiträge: 116
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 19:57

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Claudia Rudi » Sa 27. Feb 2010, 14:27

Hallo Frau Nagel!
Ich weiß nur von Henne Strand, daß hier Leine frei vom 1.10.-31.03. ist.
Aber...die Strände sind ewig breit und lang, und wenn man frühmorgens zur Hauptsaison weit und breit allein mit dem Meer und den Möwen ist, dann glaube ich nicht, daß sich jemand an eine Leinenpflicht hält. Natürlich leine ich Boone auch außerhalb der Leinenpflicht an, wenn Kinder unterwegs sind oder andere Hunde in Sicht-solange man sich nicht vorher mit Frau- oder Herrchen auf Leine los geeinigt hat. Das geht bei Boone eh nur immer mit Mädels oder kastrierten Rüden :twisted:
Also alles im allem ist es hier sehr entspannt und man muß auch nicht auf einen "Hundestrand" ausweichen, die ich sowieso lieber meide und die ich in Dänemark noch nie gesehen habe. Allerdings sollte man auf Streifzügen durch die angrenzende Heide- und Dünenlandschaft wissen, daß sich da jede Menge Hasen, Rehe und auch Füchse tummeln...
Hier in der Nähe in Oksbol gibt es sogar einen umzäunten Hundewald.
http://www.hundeskovene.dk/60-99/oksbol.shtml
Liebe Grüße
Claudia Rudi
Aus: Die Rechte des Hundes
Artikel 1 Der Hund hat das Recht auf einen sachkundigen Besitzer
Artikel 8 Der Hund hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit
Benutzeravatar
Claudia Rudi
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 19:06
Wohnort: Bruchsal

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Sonja Nagel » Sa 27. Feb 2010, 14:39

Hallo Jens,

ich finde deine Idee hier gar nicht schlecht, ...
ich weiß das ich bei euch dann und wann unterkommen kann und in Lübeck........ :D
Aber sonstige Urlaubsziele mit Hund sind natürlich auch gerne gefragt....
Wie heißt das doch so schön: Von Mensch zu Mensch...... ; von Hund zu Hund.......

Ganz liebe Grüsse
Sonja
Kauf Dir einen jungen Hund, und du wirst für dein Geld, wildentschlossene Liebe bekommen.
Sonja Nagel
 
Beiträge: 116
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 19:57

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Jens Both » Sa 27. Feb 2010, 16:25

Hallo an alle, die hier Empfehlungen suchen und aufschreiben,

danke, dass Ihr / Sie hier mitmacht.

Mein besonderer Dank gilt Herrn Sommerfeld, dass er es möglich gemacht hat :!:

Bitte weiter so.
Lieben Gruß,

Olli & Jens
Benutzeravatar
Jens Both
 
Beiträge: 119
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 13:23
Wohnort: zwischen Bremen & Hamburg, Nähe Stade

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Katharina Fuessmann » Sa 27. Feb 2010, 20:35

Hallo,

wir waren schon einige Male an der Ostsee auf dem Darß ( Fischland). Dort gibt es ein eine super Unterkunft
( Ferienwohnungen ) mit Hunden kein Problem. Anbei der Link:http://www.haus-am-schilf.de/
Allerdings ist es etwas anders mit den Hundestränden als in Dänemark. Während der Saison ist es verboten ( auch am Morgen mit den Hunden sich an den Badeständen auf zu halten. Ich finde ich ehrlich gesagt auch ok, da ich es selber schon erlebt habe wie ekelig es ist ,wenn meine Tochter beim Spielen dann leider in den Hundekot am Strand getreten ist. Es gibt aber einen tollen Hundestrand dort. Ich denke da können wir auch als Hundebesitzer mal Rücksicht auf kleine Kinder etc. nehmen und müssen auch nicht früh morgens in der Saison an den Badestrand mit unseren Hunden.
Außerhalb der Saison ist es auf dem Darß unproblematisch und man kann auch an die Badestrände .
Der Dar? ist absolut Hunde tauglich da es dort neben den vielen Stränden auch viele Wälder, Wiesen etc. gibt.
Liebe Grüße

Katharina Füßmann
Benutzeravatar
Katharina Fuessmann
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 08:35
Wohnort: Fröndenberg

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Claudia Rudi » Sa 27. Feb 2010, 22:01

Hallo!
Wir waren letztes Jahr auf Rügen und obwohl die Insel sehr schön ist, kann man die Strände dort nicht mit den Nordseestränden vergleichen, die -zig Meter breit und endlos kilometerlang sind und ich es noch nie erlebt hab, daß dort frühmorgens Kinder am Strand spielen. Ausserdem ist es selbstverständlich, Hundekot auch am Strand zu entfernen, auch wenn es natürlich auch Hundebesitzer gibt, die nie irgendwelche Hinterlassenschaften entfernen.
Es ist auf jeden Fall ein tolles Gefühl für Mensch- und ich glaube auch für den Hund-auch in der Saison, morgens um sechs allein am Strand zu toben oder zu joggen und sich die Morgenbrise um die Nase wehen zu lassen.
Schöne Grüße
Claudia Rudi
Aus: Die Rechte des Hundes
Artikel 1 Der Hund hat das Recht auf einen sachkundigen Besitzer
Artikel 8 Der Hund hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit
Benutzeravatar
Claudia Rudi
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 19:06
Wohnort: Bruchsal

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Katharina Fuessmann » So 28. Feb 2010, 07:39

Hallo,
wir waren auch schon an der Nordsee( Norderney) . Dies ist mit Hund nur bedingt etwas. Dort ist das ganze Jahr Anleinepflicht und der Hundestrand ist sehr weit außerhalb. Auf dem Darß gibt es wunderbare Naturstrände ( Prerow/ Weststrand) und auch kilometerlange breite Strände.
Hallo Frau Rudi, es ist auch für mich auch selbstverständlich die Hinterlassenschaften meines Hundes zu beseitigen, jedoch habe ich es leider auch schon oft genug erlebt, dass es immer wieder Leute gibt die es nicht tun.

Katharina Füßmann
Benutzeravatar
Katharina Fuessmann
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 08:35
Wohnort: Fröndenberg

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Lui Frese » So 28. Feb 2010, 13:07

Schöne Gegend, prima zum Wandern, sehr nette Gastgeber, schön eingerichtete Ferienwohnungen, Kinder und Hunde willkommen: Der Gasserhof in Kuens bei Meran >. Kleiner Reisebeicht > (mit teils kompromitierenden Bildern) ;)
Schönen Gruß
Lui Frese
Lui Frese
 

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Ulrich Nink » Di 2. Mär 2010, 12:02

Hallo Herr Frese, hallo Forum,

vielleicht treffen wir uns ja mal beim Wandern in den Bergen um Meran.

Duffy und ich sind hier gerade auf dem Weg zur „Leiter Alm“. Meine Frau hat den Finger am Drücker! ;)

Bild

http://www.leiteralm.com/

Die von Ihnen vermissten „Haflinger“ sind im Sommer häufig auf den Almen des „Meran 2000“ anzutreffen und lassen sich von den Touristen verwöhnen.

Inzwischen habe ich übrigens doch noch die Homepage unseres Gastgeber-Bauernhofes gefunden. Doch nicht so geheim… ;)

http://www.niedereben.it/dt/index.htm

Der Hof liegt oberhalb der Ortschaft Rabland, fernab aller Fahrstraßen – ab dort geht es nur noch zu Fuß weiter!

Ulrich Nink
Ulrich Nink
 

Re: Urlaubsempfehlungen

Ungelesener Beitragvon Cornelia Hintermeier » Di 2. Mär 2010, 14:11

als ich gerade "von hier geht es nur zu Fuß weiter" gelesen habe, ist mir unser letzter Urlaub mit dem Räuber eingefallen.
In den Bergen, am Ende Frankreichs ,liegt weit von der Straße entfernt das hier:
http://www.mas-peybernat.com/index.html

65ha rund um gehören zum Anwesen und wenn nicht gerade Jagd ist, kann Hund ungestört mit seinem Menschen auf die Pirsch gehen, Wanderwege so weit das Auge reicht und keine Menschenseele unterwegs. Üppige Eichenwälder und wenn man großes Glück hat, kann man nachts bisweilen Wölfe hören (am ehesten im Spätherbst).
Das Rotwild zieht sich die Sommermonate über in höhere Lagen zurück, so daß man keine Angst haben muß Rehen oder Hirschen mit Hund zu begegnen.
Die Menschen sind freundlich und überwiegend alte Bauern, unseren IT fanden die Franzosen ausnahmslos "tres chic"
In den Straßencafes der kleinen Städte wurden wir immer gefragt, ob der Hund auch etwas möchte und es wurde ihm auch immer extra Wasser gebracht.
Bild

Grüße
C. Hintermeier
Benutzeravatar
Cornelia Hintermeier
 
Beiträge: 65
Registriert: Di 16. Feb 2010, 07:21
Wohnort: Oberbayern

VorherigeNächste

Zurück zu Von Menschen & Hunden / Of men & dogs



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron