"Irish in Not"

Alles über Menschen & Hunde das uns interessieren könnte/ Everything of men & dogs what may be of interest.
[Moderator: Annette Wellmann]

"Irish in Not"

Ungelesener Beitragvon Anke Mieth » Mo 3. Aug 2015, 00:37

Hallo,

leider kann ich mich schon ziemlich lange aus - selbst für die ITF-Forenbetreiber - nicht erklärbaren Gründen nicht mehr bei ITF einloggen und somit auch keine Beiträge dort verfassen.
Auch der Versuch einer kompletten Neuanmeldung funktioniert nicht.
Offenbar liegt ein grundsätzliches Serverproblem vor, für das weder ich selbst, noch der Forenbetreiber etwas kann, das schon länger bekannt ist, aber dennoch bisher unlösbar erscheint.
In der jüngeren Vergangenheit erschien es mir daher als eine nicht erfreuliche, aber zumindest ausreichende Alternative, meine Beiträge grundsätzlich hier einzustellen - stets in der Annahme, dass die meisten Leute sowieso "doppelt" vernetzt sind.

Seit gestern ärgere ich mich aber mal wieder ganz besonders über die oben beschriebene Tatsache, denn ich würde sehr gerne bei ITF auf die jüngsten Beiträge von Maike Willms (Rubrik "Irish in Not ") antworten.
Da es mir dort aber nicht möglich ist, sage ich hier, was mir am Herzen liegt und was ich dort gerne gesagt hätte:

Hallo, liebe Maike,

ich finde deine erfolgreiche Vermittlungsarbeit und dein Engagement in allerhöchstem Maße bewundernswert.

Auch ich gehöre zu den Menschen, die schon mal einen Hund hatten, dem aufgrund deiner Bemühungen aus einer aktuellen Problemsituation heraus geholfen werden konnte und ein anderes, neues, vielleicht besseres Leben ermöglicht wurde.

Ich freue mich daher über jede erfolgreiche Vermittlung, die du bei ITF vermelden kannst und ganz besonders über diejenigen der älteren Hunde in jüngster Zeit.

Es ist eine wirklich wunderbare Arbeit, die du leistest!

Danke, wirklich vielen Dank dafür!

Liebe Grüße
Anke

Das wollte ich jetzt mal wirklich von Herzen loswerden und hoffe, dass künftig vielleicht noch einige Leute mehr regelmäßig die Rubrik "Irish in Not" bei "ITF" besuchen und auch noch Percy ein neues Zuhause findet.
Beste Grüße,
Anke Mieth und Finca mit Buffy und Dacey im Herzen

Leben ist das, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben. (Henry Miller)
Benutzeravatar
Anke Mieth
 
Beiträge: 624
Registriert: So 14. Feb 2010, 19:55

Re: "Irish in Not"

Ungelesener Beitragvon Wilfried Kaminski » Fr 7. Aug 2015, 08:26

Hallo,

besonders gefreut hat mich in diesem Zusammenhang die Nachricht das Magnus sein Zuhause gefunden hat d.h. er dort bleiben darf wo er aufgenommen wurde.

Vielen Dank an Maike Wilms für Ihr Engagement.
Gruß
Wilfried Kaminski
Benutzeravatar
Wilfried Kaminski
 
Beiträge: 335
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 19:47
Wohnort: Reinfeld in Holstein

Re: "Irish in Not"

Ungelesener Beitragvon Birge Vietor » Di 11. Aug 2015, 21:15

Hallo,
zurzeit funktioniert das Forum bei den "Freunden" überhaupt nicht.
Motigo wurde wieder mal verkauft und nix geht mehr.
Mal sehen, wie es weitergeht.
Viele Grüße
Birge Vietor
Birge Vietor
 
Beiträge: 126
Registriert: So 8. Dez 2013, 19:13

Re: "Irish in Not"

Ungelesener Beitragvon Ulrike Junker » Do 13. Aug 2015, 15:18

Hallo Leute,

dann brauch ich ja nicht mehr verzweifelt auf "Forum" klicken - da passiert nämlich auch nichts mehr bei mir :roll:
Grüße aus dem Schwabenland bei Bullenhitze . . . es macht keinen Spass mehr . . .
Ulrike, Ina und Funny Girl
Ulrike Junker
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 6. Mär 2015, 08:43
Wohnort: Mohrkirch


Zurück zu Von Menschen & Hunden / Of men & dogs



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron